Nach Oben

Arbeitsgruppe Smart Data

Ob Maschinen-, Prozess-, Produkt- oder Kundendaten - sie alle nehmen in Unternehmen eine zentrale Rolle ein. Daten sind aber wertlos, wenn aus ihnen keine brauchbaren Informationen  generiert werden können. In dieser Arbeitsgruppe geht es darum, die richtigen Daten sinnvoll zu nutzen. Dies ermöglicht, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und neue Services aufzubauen.

Ziele

In enger Zusammenarbeit mit Data Scientists und Fachleuten aus der Industrie werden Wege augezeigt, wie mit moderaten Datenmengen aussagekräftige und nutzbringende Projekte für die Praxis generiert werden können. Als Orientierung wird das Referenzarchitekturmodell «Industrie 4.0 (RAMI 4.0)» vorgeschlagen.

Inhalte

  • Nutzenversprechende Anwendungsgebiete für Smart Data in der Industrie rauskristallisieren
  • Wie werden Algorithmen am besten mit Ingenieurwissen kombiniert, um die Daten zu verarbeiten?
  • Wie kann ein schneller Smart-Data-Prototype einen Einstieg liefern, um den Nutzen der verarbeiteten Daten zu erkennen?
  • Welche Datenkombination eröffnet den grössten Industrienutzen?
  • Welche öffentlichen Daten sind für die Industrie von Interesse?
  • Welche Daten der Industrie können geteilt werden? Welche Massnahmen sind dazu erforderlich, um Konkurrenzprobleme auszuschliessen?
  • Unter welchen Bedingungen wird die Cloud akzeptiert? (z.B. Sicherheit, Anwenderfreundlichkeit)
  • Wie wird die Datensicherheit auf der ganzen Linie von der Maschine bis zur fertigen Auswertung sichergestellt?
  • Rechtliche Fragen im Zusammenhang mit Smart Data klären 

Mitglieder

  • Philip Hauri | Industrie 2025, Leiter
  • Thomas Gittler | inspire AG
  • Adam Gontarz | Swissmem
  • Urs Güttinger | Bossard AG
  • Patrick Henseler | Intelliact AG
  • Jörg Mathis | GS1 Switzerland
  • Jürg Meierhofer | ZHAW
  • Thomas Neuhaus | Agilita
  • Uwe Rüdel | GS1 Switzerland
  • Marc Tesch | LeanBI AG

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.