Nach Oben
Themenkarte Industrie 4.0 Themenfelder
Zurück

Umgang mit Cyber Security am Beispiel Condition Monitoring

Michael Marti 11. Juni 2020
Industrieforum 2025 - Referat von Michael Marti | Güdel AG

Michael Marti zeigt im Rahmen seines Referates am Industrieforum 2025 - Webcast vom 12. Mai auf, was ein Maschinenbauer in Bezug auf die Cyber-Kriminalität spezifisch im Fall von «Condition Monitoring» unternehmen kann. Er ist Leiter Forschung und Entwicklung sowie Mitglied der Geschäftsleitung bei Güdel AG. Zudem ist er Teil der Arbeitsgruppe Industrie 4.0 Security, die sich mit den Cyber-Risiken der Digitalisierung und den konkreten Massnahmen für die Industrie befasst.

Referat vom 12. Mai 2020 | Industrieforum 2025
Michael Marti

Michael Marti

Leiter Entwicklung, Güdel AG

Michael Marti studierte Maschinenbau an der ETH Zürich. Seit 2013 ist er bei der Firma Güdel AG zuerst als Projektleiter in der Entwicklung und seit 2016 als Leiter der Entwicklung tätig. Dabei ist er verantwortlich für die Entwicklung der Standardprodukte im Bereich Components und Robotics. Er ist Mitglied der Arbeitsgruppe Industrie 4.0 Security, die sich detailliert mit den Risiken der Digitalisierung und konkreten Massnahmen für die Industrie befasst

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.