Nach Oben

Arbeitsgruppe Industrie 4.0 Security

In Industrie 4.0-Konzepten fliessen Technologien zusammen, die bislang weitgehend unabhängig voneinander im Einsatz waren. Haben Maschinen, Anlagen und Endprodukte in der Vergangenheit isoliert und ohne Datenaustausch mit ihrer Umgebung operiert, steigt nun der Bedarf nach einer Vernetzung zur Steigerung der Kundenorientierung und der Profitabilität sowie die Erschliessung neuer Geschäftsmöglichkeiten.

Die Sicherheit von vernetzten Anlagen nachhaltig gewährleisten zu können, stellt eine besondere Herausforderung dar. Die Security gehört zu den kritischen Grundbedingungen, die für eine erfolgreiche Transformation unabdingbar sind. Es ist eine Integration der Security über den gesamten Lebenszyklus industrieller Maschinen, Anlagen und Endprodukten von der Entwicklung über die Verwendung bis zur Entsorgung erforderlich.

Ziele

  • Analyse der Risiken, die durch die Vernetzung industrieller Maschinen und Anlagen entstehen. Der Fokus richtet sich dabei auf Innovationen sowie auf den Umgang mit bestehenden Maschinen und Anlagen.
  • Prüfung von vorhandenen Konzepten für die Industrie 4.0-Security
  • Definition unternehmerischer Handlungsfelder für die Industrie 4.0-Security
  • Zusammenfassung bekannter und für Industrie 4.0 relevanter Methoden der ICT-Security
  • Prüfung und Bewertung der bekannten Methoden und deren Eignung in der industriellen Umgebung
  • Beschreibung einer generischen Herangehensweise für eine nachhaltige ICT-Security bei der Vernetzung von Maschinen und Anlagen mit Hauptfokus KMU
  • Empfehlungen für Weiterbildungen und die Ausgestaltung von Berufsbildern für die Industrie 4.0 Security

Mitglieder

  • René Brugger | RUZ, Co-Leiter
  • Philip Hauri | Industrie 2025, Co-Leiter
  • Tarkan Bas | ELCA
  • Daniel Caduff | BWL
  • Anton Demarmels | Swissmem
  • Urlich Fiedler | BFH
  • Markus Gähwiler | ELCA
  • Fabian Hochuli | NTT Security
  • Markus Kolb | Phoenix Contact AG
  • Thomas Locher | ABB
  • Daniel Rudin | Melani
  • Urs Truttmann | Güdel AG

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.