Nach Oben
Zurück

SKF Rotation as a Service – vom Wälzlager zu gebührenbasierter Performance

Matthias Schmidt

SKF GmbH

Über den Referenten

Matthias Schmidt, Business Development Manager New Business Models bei SKF hat vor seinem Direkteinstieg bei SKF Wirtschaftsingenieurwesen studiert. Seine Vertriebstätigkeit führte ihn in den letzten 20 Jahren vom Regionalvertrieb in die globale Vertriebsverantwortung für einen deutschen OEM-Kunden der SKF. Seit mehreren Jahren treibt er gemeinsam mit einem agilen Team innerhalb der deutschen Landesgesellschaft der SKF die Transformation des Unternehmens hin zu einem Anbieter gebührenbasierter Performance.

Über das Referat

  • Vom Wälzlagerhersteller zum Anbieter gebührenbasierter Performance
  • Motivation für die Transformation der SKF
  • Herausforderungen auf diesem Weg

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.