Nach Oben

Factory Tour

Industrie 4.0 live erleben mit dem Schwerpunkt papierlose Produktion und SmartFactory

Wie wird Industrie 4.0 in der Praxis umgesetzt? Welche Anwendungen sind bereits Realität? Unsere eintägige Factory Tour führt Sie zu drei produzierenden Unternehmen, die den Weg in die digitale Zukunft bereits erfolgreich eingeschlagen haben. Während den Rundgängen in den Produktionshallen erhalten Sie spannende Einblicke hinter die Kulissen und erleben den Nutzen von Industrie 4.0 hautnah. Im Management Talk erfahren Sie aus erster Hand, welche Chancen die digitale Transformation mit sich brachte und welche Herausforderungen zu meistern waren.

Der Schwerpunkt der diesjährigen Tour liegt in der papierlosen Fertigung – zu erleben bei der Geobrugg AG. Wie die Digitalisierung der einzelnen Arbeitsprozesse die Effizienz bei der Fahrradmontage steigert, erfahren Sie bei der Tour de Suisse Rad AG. Einblicke in eine Smart Factory, bei welcher ein "5G private Network" zum Einsatz kommt, erhalten Sie bei der stürmsfs.

Bis am 30. September 2022 haben Sie die Möglichkeit, zum Early Bird Preis von CHF 350 teilzunehmen!

Datum und Zeit

1. Ausführung 31. März 2022
ausgebucht

2. Ausführung 8. November 2022
08.00 bis 18.00 Uhr
inkl. Verpflegung

Kosten

CHF 520 Normalpreis
CHF 420 Partner/ Mitglied*
CHF 350 Early Bird bis 30.09.2022

Ort

Tour de Suisse Rad AG, Kreuzlingen
Geobrugg AG, Romanshorn
stürmsfs ag, Goldach

Zielgruppe

Die Factory Tour richtet sich an Vertreter:innen produzierender Unternehmen.

Durchführungssprache

  • Deutsch

  • Treffpunkt 07.30 Uhr an der Flixbus Haltestelle, Lagerhausstrasse 18, 8400 Winterthur

TOUR DE SUISSE – Mein Velo

Die Teilnehmenden erhalten einen Einblick in die Velomanufaktur und erleben, wie die innovativen und hochwertigen Tour de Suisse Velos/E-Bike nach individuellem Kundenwunsch lackiert und von Hand zusammengebaut werden. Während des Rundgangs wird den Teilnehmenden die Digitalisierung der einzelnen Arbeitsprozesse erläutert, wie diese vorab von Herrn Becker im Referat präsentiert werden.

09.15 | Referat Ramon Hegi | Head of Product Tour de Suisse

09.45 | Rundgang durch die Produktion Sebastian Wojkowski | Produktionsleiter und Ramon Hegi

Vom Papierkrieg zur Smart-Factory

Die Geobrugg AG hat in den letzten zehn Jahren den Lean-Manufacturing-Ansatz umgesetzt. Ziel waren eine schlanke Produktion, weniger Verschwendung, geringere Kosten, kürzere Prozessabläufe und Fehlervermeidung. Als Folge davon hat Geobrugg die gesamte Wertschöpfungskette digital transformiert. Bei diesem Unternehmensrundgang erleben Sie, wie diese Digitalisierung umgesetzt wurde und wird – und wie die «papierlose Fertigung» in der Realität aussieht. Vom Wareneingang, über die Produktion bis zum Warenausgang.

11.30 Uhr | Begrüssung durch Andrea Roth | CEO BRUGG Ropes bei BRUGG Group AG

anschliessend Mittagessen

13.00 Uhr | Referat Manuel Eicher | General Manager Geohazard Solutions:  «Geobrugg GUARD: Entwicklung eines digitalen Geschäftsmodell»

13.30 Uhr | Rundgang durch die Produktion mit dem Schwerpunkt papierlose Fertigung

Die stürmsfs ag hat in den letzten Jahren viel in den Bereich E-Commerce investiert. Als Versorgungspartner für die Schweizer Maschinen- und Bauindustrie muss sich der Stahl- und Metallhändler aber auch zunehmend mit der Digitalisierung der Produktion beschäftigen.  stürmsfs steht quasi an Anfang der Transformation zur Smartfactory und versucht mit einem aussergewöhnlichen Ansatz eine Vision der künftigen Produktion zu entwickeln: Verschiedenen Partnern wird einen Teil der Produktion zur Verfügung gestellt um in einem Open-Lab verschiedene Use-Cases testen zu können. Dies hat dazu geführt, dass vor wenigen Tagen zusammen mit Nokia, Intel, Dätwyler und der IndustryFusion Foundation das erste private Schweizer 5G-Netzwerk zur Vernetzung von Anlagen in Betrieb genommen wurde.

15.15 Uhr | Referat Marcel Meier | Bereichsleiter Beschaffung / Unternehmensentwicklung

15.45 Uhr | Rundgang durch die Produktion

  • Flixbushaltestelle, Lagerhausstrasse 18, 8400 Winterthur

Tour de Suisse Rad AG

Seit 1934 baut TOUR DE SUISSE Velos für die Schweiz. Massgearbeitete Qualität und Individualismus «à la carte» - das ist unser Unternehmensprinzip und zu unserem Erfolgsrezept geworden. Unsere Kunden lieben die Vielfalt an Farben und technischen Raffinessen unserer Fahrzeuge, die sie für die Gestaltung ihrer persönlichen Velos und E-Bikes nutzen können.

Geobrugg AG

Führend in der Entwicklung und in der Produktion von Schutzsystemen

Safety is our nature – getreu diesem Leitgedanken entwickelt und fertigt Geobrugg seit 1951 Schutzlösungen. Hochfeste Stahldrahtnetze und passende Dienstleistungen überwachen und schützen vor Naturgefahren wie Steinschlag, Erdrutsch, Murgang, Lawinen oder Küstenerosion. Sie gewährleisten Sicherheit im Berg- und Tunnelbau sowie auf Motorsportstrecken, in der Industrie und in Testanlagen. Mit Erfahrung, Forschergeist, ständiger interner Weiterbildung sowie enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten treiben wir Innovationen und Branchenstandards voran.

Über 300 Spezialistinnen und Spezialisten engagieren sich weltweit bei Geobrugg. Produktionsstätten auf allen Kontinenten sowie Präsenz in über 50 Ländern stehen für Nähe zum Kunden und eine schnelle Projektumsetzung - von der Bedarfsanalyse bis zur Abnahme. Geobrugg mit Hauptsitz in Romanshorn, Schweiz, ist eine eigenständige Firma innerhalb der Gruppe BRUGG.

stürmsfs ag

Wir sind mehr als ein Unternehmen. Wir sind der verlängerte Arm des Kunden.

stürmsfs ist einer der führenden Lieferanten von Qualitätsprodukten aus den Bereichen Stahl und Metall sowie Anbieter einer Vielzahl von Services und Gesamtlösungen. Diese senken die Prozesskosten unserer Kunden bei der Beschaffung, der Materialwirtschaft und der Logistik und verbessern die Wettbewerbsfähigkeit.

Mit unserem Hauptsitz in Goldach und den Schweizer Standorten Arnegg und Härkingen sowie Klaus (Österreich) sind wir flächendeckend positioniert. Unsere Aufbau- und Ablauforganisation basiert auf dem prozessorientierten Managementsystem nach ISO 9001:2015 (SQS-Zertifikat).

Unser Anspruch für jeden unserer Mitarbeitenden ist es, jedes Produkt und jede Dienstleistung permanent auf einem begeisternden Niveau anzubieten. Dabei streben wir eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft mit unseren Kunden an, die weit über eine herkömmliche Kunde/Lieferant-Beziehung hinausgeht. Unsere Arbeitsprozesse orientieren sich konsequent an den Abläufen beim Kunden und nehmen diesem viel aufwändige Arbeit ab.

Kein Formular zum Anzeigen

Hinweise

Die Pausen- und Mittagsverpflegung ist im Preis inbegriffen.

  • Absage durch Organisator: 100% Rückerstattung
  • Stornierung durch Teilnehmende bis 28.02.2022: 100% Rückerstattung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von CHF 50
  • Stornierung durch Teilnehmende zwischen dem 01.03. und 14.03.2022: 50% Rückerstattung
  • Stornierung durch Teilnehmende nach dem 15.03.2022: keine Rückerstattung
  • Sollten Sie am Durchführungstag aus irgendeinem Grund an der Teilnahme verhindert sein, haben Sie die Möglichkeit, das Ticket kostenlos auf eine andere Person umschreiben zu lassen.

Mit der Bestellung erklären Sie sich mit den folgenden Hinweisen einverstanden:

Rechnung
Die Rechnung erhalten Sie direkt von uns.

Fotos
Wir weisen Sie darauf hin, dass während der Factory Tour Fotos gemacht werden, die von «Industrie 2025» zu Werbezwecken verwendet werden können.

Unsere Website verwendet Cookies, damit wir die Page fortlaufend verbessern und Ihnen ein optimiertes Besucher-Erlebnis ermöglichen können. Wenn Sie auf dieser Webseite weiterlesen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn Sie das Setzen von Cookies z.B. durch Google Analytics unterbinden möchten, können Sie dies mithilfe dieses Browser Add-Ons einrichten.